Englisch-Übersetzungen

Übersetzung, Sprachunterricht und mehr

20. Februar 2012
von admin
Keine Kommentare

Englisch für die Sekundarstufe II

Englischlehrer in der Sekundarstufe II stehen vor ganz anderen Anforderungen als ihre Kollegen in den unteren Klassen. Waren in den Anfangsjahren des Englischunterrichts Schüler und Lehrer noch damit beschäftigt, die Basics der Weltsprache aufzubauen, so sieht man sich in den weiterführenden Klassen vor ganz neue Herausforderungen gestellt: Wie kann man den Unterricht spannend und abwechslungsreich gestalten, wo bekommt man aktuelle Themen didaktisch attraktiv aufbereitet und für den Unterricht geeignet her und auf welche Weise kann man die verschiedensten Sachgebiete, Kulturaspekte und Geographisches optimal in Szene setzen, sodass auch keine Langeweile aufkommt? Letztere ist gerade im Unterricht mit Heranwachsenden, sei es am Gymnasium, an anderen weiterführenden Schulen oder in Berufsschulen, immer wieder ein Damoklesschwert. Auch in der Erwachsenenbildung habe die „Schüler“ gesteigerte Erwartungen an den Lernstoff und die Art, wie er vermittelt wird.

Auf der anderen Seite sieht sich so mancher Lehrender mit einer begrenzten zeitlichen Kapazität konfrontiert, die es ihm nicht wirklich möglich macht, per Internet oder auf andere Weise zusammengestellte Informationen und Inhalte didaktisch aufzubereiten und seinen geneigten Schülern anzubieten.
Hier kommt die Unterrichtsreihe „Englisch betrifft uns“ ins Spiel: In einem Jahresabonnement mit insgesamt sechs Ausgaben kommt alle zwei Monate ein Heft heraus, das vollgepackt ist mit interessanten und gut aufbereiteten Themen speziell für en Englischunterricht in der Sekundarstufe II. Overheadfolien und eine CD-ROM mit editierbaren Texten sind gleich mit dabei. Zu bestellen sind die nützlichen Unterrichtshelfer ganz einfach mit ein paar Mausklicks im Internet unter www.buhv.de/sekundarstufe_ii/Englisch-betrifft-uns.html. Alle Abonnenten können zusätzlich via Internet noch weitere Materialien abrufen, die das Angebot komplettieren. Die einzelnen Ausgaben stehen jeweils als Printversion oder Download zur Verfügung.

Die Hefte haben thematische Schwerpunkte, zum Beispiel „Gender Roles“, „Political Rhetoric“ oder „Germany Seen from Abroad“. Ganz toll dabei ist, dass die Materialien wirklich topaktuell erarbeitet wurden. In „Germany Seen from Abroad“ gibt es beispielsweise im Rahmen des Klausurvorschlages (auch dieser ist in jeder Ausgabe enthalten) einen Artikel eines jungen Engländers, der von seinen Erfahrungen bei der Demo gegen Stuttgart 21 berichtet.
Mit „Englisch betrifft uns“ hat man als Lehrer also sozusagen „two birds with one stone“: Einerseits Unterrichtsthemen und -materialien, die wirklich nah am Leben und Erleben der Schüler sind, auf der anderen Seite eine erhebliche Zeitersparnis in der Unterrichtsvorbereitung und dabei eine gleichbleibend hohe und stringente Qualität.

Die Themen der kommenden Hefte hören sich ebenfalls vielversprechend an: „British Society“, „Popular Culture“ und „Food and Eating“. Durch die unterschiedlichen Themenfelder wird auch eine sehr große Bandbreite an Wortschatz vermittelt und praktisch angewendet. Die Aktualität der Themen garantiert eine permanente Einbindung der Schüler, sie fühlen sich direkt angesprochen, können eigene Meinungen äußern und richtig mitdiskutieren. Und dabei merken sie vor allem eines immer wieder: Englisch betrifft uns alle, wenn wir in der Welt eine Stimme haben wollen!